Online-Auktion – Spielregeln

  • Die Online-Auktion soll die regulären Auktionen nicht ersetzen, stattdessen werden Titel aus unserem Antiquariat oder aus den Restelisten der Versteigerungen aufgerufen.
  • Das nächstmögliche Gebot wird automatisch vorgeschlagen. Selbstverständlich steht es Ihnen frei, auch ein anderes Gebot abzugeben. Wir können auch Ihr Maximalgebot verwalten. So ist sicher gestellt, dass Ihr Gebot nur insoweit in Anspruch genommen wird, wie dies zum Überbieten anderer Bieter nötig ist – jedoch nur bis zum eingegebenen Maximalgebot. Das Verfahren ist vermutlich von anderen Online-Auktionshäusern bekannt.
  • Das abgegebene Gebot ist verbindlich. Sie erhalten eine Gebotsbestätigung per E-Mail und werden benachrichtigt, sollten Sie überboten werden. Zusätzlich werden die Versandkosten in Rechnung gestellt.
  • Der Versand der ersteigerten Artikel erfolgt innerhalb einiger Tage, außer der Bieter ist noch an anderen laufenden Auktionen beteiligt (gilt nicht für den Online-Vorlauf einer formellen Auktion). Im Zweifelsfalle bitte ich um entsprechende Anweisungen, damit gegebenenfalls mehrere ersteigerte Artikel zusammen versendet werden können. Der Versand erfolgt in der Regel kostenlos, wenn der Versand mit einer anderen Bestellung, der Versendung einer Zeitschrift o.ä. zusammenfällt.
  • Unter der Adresse http://www.tiergarten.com/online-auktion/ finden Sie direkten Zugang zu unseren Online-Auktionen.